Zahlen vom Mittwoch : Eine neue Corona-Infektion: Inzidenz in Flensburg steigt auf 5,5

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 15:35 Uhr

shz+ Logo
Die Inzidenz in Flensburg bleibt auch Dank der Impfungen niedrig.
Die Inzidenz in Flensburg bleibt auch Dank der Impfungen niedrig.

Aktuell sind zehn Flensburger nachweislich mit dem Virus infiziert.

Flensburg | In Flensburg hat es eine neue Corona-Infektion gegeben. Das teilt die Stadt am Mittwoch auf ihrer Internetseite mit. Die Inzidenz steigt damit auf 5,5. Insgesamt haben sich somit 2283 Flensburger seit Beginn der Pandemie infiziert. Von ihnen sind 2234 wieder genesen. 39 Flensburger sind im Zusammenhang mit Corona verstorben. In Quarantäne sind 6...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen