Coronavirus : Der Inzidenzvergleich im deutsch-dänischen Grenzland

Avatar_shz von 08. August 2021, 16:28 Uhr

shz+ Logo
In Dänemark sind die Corona-Regeln deutlich moderater, gleichzeitig sind aber auch die Inzidenzwerte höher.
In Dänemark sind die Corona-Regeln deutlich moderater, gleichzeitig sind aber auch die Inzidenzwerte höher.

In Hadersleben liegt der Inzidenzwert bei 102,9 und in Apenrade bei 92,4. Deutlich über 200 liegt er rund um Kopenhagen.

Flensburg | Die Inzidenzen nördlich und südlich der Grenze sind so unterschiedlich wie die Corona-Maßnahmen. Während Flensburg in Deutschland zu den Corona-Hotspots zählt, ist eine Inzidenz von über 80 in Dänemark keine Seltenheit. Das Staatliche Serum Institut (SSI) auf dänischer Seite und das Robert-Koch-Institut (RKI) auf deutscher geben täglich auf der jew...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen