Handewitt : Dänisches Bettenlager mit neuem Namen: Jysk meldet Umsatz-Rekord trotz Lockdown

Avatar_shz von 14. September 2021, 11:36 Uhr

shz+ Logo
Dänisches Bettenlager: So heißt das Unternehmen bald nicht mehr.
Dänisches Bettenlager: So heißt das Unternehmen bald nicht mehr.

Die Online-Verkäufe legten während der Pandemie um 43 Prozent zu.

Handewitt | Der dänische Möbelhändler Jysk mit seinem Deutschland-Sitz in Handewitt hat für das Geschäftsjahr 2020/21 einen Umsatzrekord gemeldet. Trotz geschlossener Filialen und weiterer Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie seinen 4,386 Milliarden Euro umgesetzt worden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das entspreche einer Steigerung um sieben P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen