Flensburger Bootshaus : Modellprojekt Disco: Feiern für die Wissenschaft – Party ohne Maske und Abstand

Avatar_shz von 25. Juli 2021, 11:10 Uhr

shz+ Logo
Party im Flensburger Bootshaus: Der erste richtige Disco-Abend seit Monaten. Die Stimmung war entsprechend gut.
Party im Flensburger Bootshaus: Der erste richtige Disco-Abend seit Monaten. Die Stimmung war entsprechend gut.

Viele Tests – aber ohne Maske und Abstandsregeln: Die Party im Flensburger Bootshaus soll als Teil des Modellprojekts Aufschlüsse über Feiern unter anderen Corona-Bedingungen geben.

Flensburg | Nach rund 16 Monaten Stillstand konnte die Discothek „Bootshaus“ am Sonnabend erstmals wieder ihre Türen öffnen und eine Party unter dem Motto „Club Eskalation“ ganz ohne Abstands- und Maskenregeln anbieten. Betreiber Christos Bougioukolis hatte sich für das entsprechende Modellprojekt des Landes beworben, bei dem drei Discotheken in unterschiedlic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen