Circa 300 Teilnehmer : Corona-Demonstrationen sorgen für Verkehrsbehinderungen in Flensburg

Avatar_shz von 04. Dezember 2021, 16:48 Uhr

shz+ Logo
Zeitweise musste der Verkehr angehalten werden, damit der Demonstrationszug am ZOB passieren konnte.
Zeitweise musste der Verkehr angehalten werden, damit der Demonstrationszug am ZOB passieren konnte.

Der Demonstrationszug hatte ursprünglich geplant, durch die Fußgängerzone zu ziehen, dies gestattete die Polizei aber nicht. Stattdessen gingen die Protestierenden über den ZOB in Richtung Willy-Brandt-Platz.

Flensburg | Gleich zwei Demonstrationen haben am Sonnabendnachmittag in der Flensburger Innenstadt für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Gegen 15 Uhr hatte sich eine Gruppe von Menschen vor dem Rathaus am Pferdewasser getroffen, um unangemeldet gegen die verschärften Corona-Restriktionen und Impfpflicht zu demonstrieren. Zudem gab es eine Gegendemonstrati...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen