Flensburg : Angemeldete Demonstranten und „Spaziergänger“: So wurde gegen die Corona-Maßnahmen protestiert

Avatar_shz von 15. Januar 2022, 17:47 Uhr

shz+ Logo
Die angemeldete Demonstration zog unter anderem durch die Rathausstraße.
Die angemeldete Demonstration zog unter anderem durch die Rathausstraße.

Nach Polizeiangaben nahmen 450 Menschen bei der angemeldeten Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen teil. Bei dem nicht angemeldeten Spaziergang wurden rund 400 Teilnehmer gezählt.

Flensburg | Statt der erwarteten 800 Teilnehmer waren es letztlich nur 450 – dennoch zeigten sich die Organisatorin der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen und auch die Stadt Flensburg zufrieden mit der Veranstaltung. Störungen gab es vor allem durch Gegendemonstranten. Pünktlich um 15 Uhr startete der Demonstrationszug von der Hafenspitze aus entlang ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen