Kommentar : Bürgermeisterwahl in Mittelangeln: Britta Lang muss ihre zweite Chance nutzen

Avatar_shz von 23. Januar 2022, 19:08 Uhr

shz+ Logo
Britta Lang in ihrem Büro in Satrup. Sie kann nun weiterarbeiten.
Britta Lang in ihrem Büro in Satrup. Sie kann nun weiterarbeiten.

Amtsinhaberin Britta Lang hat die Bürgermeisterwahl in Mittelangeln mit 58,5 Prozent gewonnen – mit Unterstützung aller Parteien gegen einen kommunalpolitisch völlig unerfahrenen Herausforderer. Eigentlich eine ziemliche Schlappe.

Mittelangeln | Die Erleichterung war Britta Lang am W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen