Zwischenlösung geplatzt : Verkauf des Bauernhofes Rabenholz: Zwölf Bewohnern der Mürwiker droht Obdachlosigkeit

Avatar_shz von 22. September 2021, 13:23 Uhr

shz+ Logo
Der Bauernhof Rabenholz in Dollerup, seit 1990 in Besitz der Mürwiker GmbH, ist zum 1. Oktober verkauft und muss für die neuen Besitzer fristgerecht geräumt werden.
Der Bauernhof Rabenholz in Dollerup, seit 1990 in Besitz der Mürwiker GmbH, ist zum 1. Oktober verkauft und muss für die neuen Besitzer fristgerecht geräumt werden.

Weil sich der Umzug nach Handewitt verzögert, wurde zunächst die Unterbringung in einem Gästehaus im Kreis Schleswig-Flensburg geplant. Doch daraus wird nun kurzfristig doch nichts. Die Verantwortlichen sind schockiert.

Flensburg/Dollerup | Die Mürwiker suchen ein neues vorübergehendes Zuhause für zwölf ehemalige Bewohner des Bauernhofes Rabenholz in Dollerup. Eine Verkettung unvorhersehbarer Umstände führe aktuell zu einer belastenden Extremsituation für alle Beteiligten, da die geplante Zwischenlösung für die Bewohner, deren neues dauerhaftes Wohnangebot in Handewitt erst entstehen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen