Neubaugebiet Schmutzbengel : Grundstücke für 24 Wohneinheiten in Maasbüll können schon bald bebaut werden

Avatar_shz von 23. Juni 2021, 17:04 Uhr

shz+ Logo
Bald ist Einweihung: Das neue Feuerwehr- und Gemeindehaus in der abschließenden Bauphase.
Bald ist Einweihung: Das neue Feuerwehr- und Gemeindehaus in der abschließenden Bauphase.

Obwohl sich die Erschließungsarbeiten im Frühjahr ein wenig verzögert hatten, geht es nun im Neubaugebiet in Maasbüll zügig voran.

Maasbüll | Die ersten Grundstücke im Neubaugebiet „Schmutzbengel“ in Maasbüll können voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres bebaut werden. Hier entstehen bis 2023 insgesamt 24 Wohneinheiten. Wetterbedingt haben sich die Erschließungsarbeiten im Frühjahr zwar etwas verzögert, „doch werden wir im Oktober wie geplant damit fertig sein“, sagte Bürgermeister Hans-Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen