Erste Sturmschäden bei Flensburg : Handewitt: Baum knickt um und touchiert fahrendes Auto

Avatar_shz von 23. September 2021, 17:51 Uhr

shz+ Logo
Die Freiwillige Feuerwehr Handewitt rückte mit Kettensägen und Muskelkraft an und beseitigte das Hindernis.
Die Freiwillige Feuerwehr Handewitt rückte mit Kettensägen und Muskelkraft an und beseitigte das Hindernis.

In mehreren Ortschaften sind Einsatzkräfte mit der Beseitigung umgeknickter Bäume beschäftigt. Glücklicherweise bislang ohne Personenschäden.

Handewitt | Die sturmbedingten Einsätze für Feuerwehren nehmen seit Donnerstagnachmittag in den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg zu. In mehreren Ortschaften waren Einsatzkräfte mit der Beseitigung umgeknickter Bäume beschäftigt. Glücklicherweise bislang ohne Personenschäden. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin in Handewitt. Sie war mit ihr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen