Flensburger Schiffbau-Gesellschaft : Aufträge für Marinetanker: Ratsversammlung fordert faires Verfahren für die FSG

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 12:31 Uhr

shz+ Logo
Bei der Werft wartet man auf neue Aufträge und will zurück in den Marineschiffbau.
Bei der Werft wartet man auf neue Aufträge und will zurück in den Marineschiffbau.

Die Flensburger Werft klagt gegen die Vergabepraxis des Bundes. Am 30. Juni fällt das OLG Düsseldorf eine Entscheidung.

Flensburg | Die Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf rückt näher: Am 30. Juni wird verkündet, ob die Klage der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) gegen die Bundesrepublik Deutschland Erfolg hat. Streitpunkt ist der Bau von zwei neuen Marinetankern. Die Aufträge sollen nach dem Willen des Verteidigungsministeriums an ausgewählte Werften in Deuts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen