Flensburg : Am Friedenshügel: Kia prallt gegen Straßenlaterne – Autofahrer schwer verletzt

Avatar_shz von 31. Juli 2021, 12:56 Uhr

shz+ Logo
Der Kia musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.
Der Kia musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Möglicherweise hat ein Krankheitsfall während der Fahrt zu dem Unfall geführt.

Flensburg | Bei einem Verkehrsunfall auf der B199 im Flensburger Stadtgebiet ist am Samstagmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Wagen über den Fußweg gefahren und gegen eine Laterne geprallt. Nach bisherigen Informationen war der Autofahrer kurz vor 12 Uhr stadtauswärts unterwegs, als er am Friedenshügel plötzlich die Kontrolle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen