30 Jugendliche beim Pokalschießen

Avatar_shz von
19. Februar 2010, 04:59 Uhr

Tarp | Zum zweiten Mal veranstaltete der Schützenverein Tarp das Hubertus-Klöck-Gedächtnis-Pokalschießen. Da sich Hubertus Klöck in seiner 16-jährigen Tätigkeit als erster Vorsitzender immer besonders für die Belange der Jugendlichen eingesetzt hat, wurde ihm zu Ehren dieses Pokalschießen für die Jugend ins Leben gerufen. In diesem Jahr kämpften 30 Jugendliche aus Tarp und Umgebung um den begehrten Pokal.

Nach der Auswertung durch den ersten Schützenmeister Wolfgang Sommer und den ersten Vorsitzenden Wolfgang Treptow stand der Sieger fest. Pokalsieger in diesem Jahr wurde Finn Hansen von der Jugendfeuerwehr Tarp-Keelbek. Jugendwart Günter Liske von der Freiwilligen Feuerwehr Tarp-Keelbek nahm gemeinsam mit Karina Haupt stellvertretend für Finn Hansen den Pokal entgegen.

Der erste Vorsitzende bedankte sich bei allen Beteiligten, er hoffte, dass auch im nächsten Jahr wieder so viele Jugendliche dabei sein werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen