Tarp : 288 Termine im Jahr – Tarper Schützen sind ausgelastet

Die Geehrten des Tarper Schützenvereins.
Foto:
Die Geehrten des Tarper Schützenvereins.

288 Termine wurden im vergangenen Jahr bewältigt. Der Verein verfügt neben 20 vollelektronischen Luftgewehrständen über fünf elektronische Kleinkaliberstände.

shz.de von
25. März 2017, 19:24 Uhr

Der Schützenverein Tarp zählt zu den beliebten Vereinen in der Gemeinde – er zählt 126 Mitglieder. Neben 20 vollelektronischen Luftgewehrständen sind jetzt weitere fünf elektronische Kleinkaliberstände fertig gestellt.

288 Termine galt es im vergangenen Jahr zu bewältigen, dazu kamen die Teilnahmen an Wettkämfen von den Vereins- und Kreismeisterschaften bis hin zu Landes- und Bundeswettbewerben. „Nun ist es auch gut, mehr Termine gehen nicht“, erklärte der Vorsitzende Wolfgang Treptow in der Jahresversammlung.

Außerdem leisteten die Mitglieder 378 Arbeitseinheiten im vergangenen Jahr. Die Damenabteilung organisierte die Kreismeisterschaften der Schützinnen für die Kreise Schleswig-Flensburg und Nordfriesland. „Wir sind aktiv und attraktiv“, betonte Treptow. In diesem Jahr werden das Königsschießen am 15. April, der Umzug mit Komers am 14. Mai und der Schützenball am 1. Juli veranstaltet.

Mit der Sportlerehrennadel in Gold des Kreisschützenverbandes wurde Heinz König geehrt. Diese Auszeichnung in Silber erhielt Wolfgang Treptow und in Bronze bekamen sie Joachim Jürgensen und Siegfried Latza. Mit dem Ehrenschild der Landesmeister im Einzel wurden geehrt Elsbeth Heydemann und Helmut Probst.

Für langjährige Mitgliedschaft im Deutschen und Norddeutschen Schützenbund wurden ausgezeichnet Bernhard Paetzke, Manfred Thiel, Hans Heinrich Wipper, Paul Pelzel, Inge Vollbehr, Alexander Treptow, Frank Seifert, Joachim Jürgensen, Gudrun Jürgensen-Seifert, Bianka und Harald Hülsemann. Die Ehrengabe für Landesmeister bekamen Elsbeth Heydemann, Ernst Hirschbeck, Helmut Probst und Heinz König, für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften Heinz König, Ernst Hirschbeck und Joachim Jürgensen. Als Vereinsmeister konnten 38 Schützen geehrt werden, die insgesamt 88 Vereinsmeistertitel errungen hatten.

Bei den Wahlen – alle erfolgten einstimmig – wurde Wolfgang Treptow als Vorsitzender bestätigt, Ute Grimm wurde Kassenwartin. Erster Schützenmeister ist Wolfgang Sommer, erster Beisitzer Günter Draband, Kassenprüfer sind Gudrun Jürgensen-Seifert und Martin Schümann.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen