Flensburg : 27-Jähriger raubt Brautmodengeschäft aus

Ein 27-Jähriger hat am Freitagabend ein Brautmodengeschäft in Flensburg mit einem Messer bewaffnet überfallen. Weit kam er mit seiner Beute allerdings nicht.

Avatar_shz von
06. März 2011, 04:30 Uhr

Der Mann bedrohte eine Angestellte und forderte die Herausgabe des Schmucks, teilte die Polizei in Harrislee mit. Er erbeutete so Brautschmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Als der Mann mit dem Diebesgut flüchten wollte, lief die Angestellte dem 27-Jährigen jedoch nach und rief auf der Straße um Hilfe. Aufmerksame Passanten überwältigten den Dieb, die Polizei konnte ihn kurz darauf festnehmen.
Ob der Tatverdächtige unter Drogeneinfluss stand, soll eine Blutprobe zeigen. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen