Holm Flensburg : 200 Protestler zeigen Solidarität mit Afrin in Nord-Syrien

dsc_1148

Kurdische Vereine und das „Flensburger Bündnis Solidarität mit Afrin“ riefen zur Demonstration auf

20170914-75R_5632.jpg von
12. März 2018, 19:37 Uhr

Aufgrund der sich zuspitzenden Situation in Afrin im Nordwesten Syriens haben kurdische Vereine und das „Flensburger Bündnis Solidarität mit Afrin“ am Montag in der City demonstriert. Nachdem sich knapp 200 Menschen am Südermarkt versammelt und „Wir sind alle Afrin“ gerufen hatten, zog der Protestzug gegen 17.30 Uhr über Holm und Große Straße zum Nordermarkt. Zu den Redebeiträgen auf Kurdisch und Deutsch zählte die Forderung, keine deutschen Waffen und Panzer für die Türkei gegen Kurden zu liefern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen