Skatepark Schlachthof : 20-jähriges Jubiläum: Ein neues Auto für die Flensburger Sportpiraten

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 19:04 Uhr

shz+ Logo
Dirk Dillmann (links, in schwarz) präsentiert den neuen Sprinter für die Sportpiraten.
Dirk Dillmann (links, in schwarz) präsentiert den neuen Sprinter für die Sportpiraten.

Der Sprinter vom Mercedes-Händler Klaus&Co wurde mit Spendengeldern finanziert.

Flensburg | Vor 20 Jahren gründete Dirk Dillmann die Sportpiraten. Der Verein hat seitdem auf dem Gelände des alten Schlachthofs in der Werftstraße einen BMX-und Skatepark geschaffen, den im Sommer bis zu 150 Kinder jeden Tag nutzen. Neben diesem Angebot unternehmen die Sportpiraten auch etwa zwanzig Touren pro Jahr durch. Die Jugendlichen reisen dann zusammen mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen