Lindewitt : 18 neue Grundstücke für Ortsteil Linnau

rfr-spatenstich
Foto:

Wenn alles nach Plan verläuft, können an der Schulkoppel ab August neue Häuser gebaut werden.

shz.de von
21. März 2017, 19:34 Uhr

Nachdem es auf den Baugebieten in den Ortsteilen der Gemeinde Lindewitt keine freien Grundstücke mehr gab, fiel nun der Startschuss für 18 Wohnbau-Grundstücke in Linnau an der Schulkoppel. Bürgermeister Wilhelm Krumbügel (Foto, 4.v.li.) nahm für den symbolischen ersten Spatenstich das Werkzeug in die Hand, begleitet von den vier Erschließungsträgern und Vertretern des Planungsbüros und der ausführenden Tiefbaufirma. Wenn alles planmäßig verläuft, kann auf den voll erschlossenen Grundstücken ab August mit dem Hausbau begonnen werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen