Museumsberg Flensburg : 17. und 18. Jahrhundert: Die musikalische Entwicklung Schleswig-Holsteins

shz+ Logo
Die Musikerin Simone Eckert studierte Alte Musik in Basel und leitet seit 1990 die Hamburger Ratsmusik.

Die Musikerin Simone Eckert studierte Alte Musik in Basel und leitet seit 1990 die Hamburger Ratsmusik.

Was tat sich musikalisch in dieser Zeit im Land? Dieser Frage geht die Musikerin Simone Eckert am 17. November nach.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 08:57 Uhr

Flensburg | Unter dem Titel „The Duke of Holstones Delight“ geht die Musikerin Simone Eckert am Sonntag, 17. November, um 15.30 Uhr auf dem Museumsberg der Frage nach, was sich musikalisch in Schleswig-Holstein währe...

lbursFeng | ntrUe edm Tetil eTh„ kDue of sosltnHoe hDlg“iet tgeh edi ineksMiur eomiSn cErekt ma Snanog,t .17 oembN,ver um .1053 Uhr fua mde gsruMmeeusb dre aFrge h,cna aws cihs chisiuklsam in sollt-giswnheeiHSc weährdn sed 1.7 ndu 18 urJsetdhrhna att.

erD üsteberzte itl:eT D„me gerzHo vno liHseont rzu bguEanru“

ieltT egdnbe rüf ads zornteK sit ine kScüt des neeigsnchl tsmKinpoeno oibTas mueH. Es tßieh betse:ütrz me„D zroeHg vno oeHsilnt zur u.Ega nbr“u – Dei rntsheee nstgulenlA am ofH sed stsinginneknu gzseoHr etrbcha se him ihcnt ei.n neEi öihhesfc eogteDnail ncah erinPes dfeutr mihnremi Merkisu hatsiirCn Hwerchi nibgleet,e ovn dem krectE dsa tkScü dAene„laml – natru“eoC lsietp. uhAc roeGg lhppiPi mane,neTl eedsns Kidenr ni lönP und uaf rFhö blente, oiwes aJnhno nSiaetbas Bcha nkomme uz .Ghröe hcBa losl zu Fuß ovn tarstndA canh ceükLb egitgerpl ,inse um ihcDietr utueBhdxe auf red eOlrg isenlpe zu n.röhe

nemSoi Eketrc itsuerdet Atle ksiMu in aBsel nud ieetlt teis 1909 dei margHrueb kmssaut,iR tim erd sei 30 sDC eplee.niits füDra rlhieet esi awlzemi end sPo.ai-hkcie-sslrKE Dsa reKnzot in Fbunlgrse besiteetrt ise fua ierhr crtnsehiiohs iVlao ad gmaba – mvo Knlga eein iMunghsc usa retGria dun t.ueLa

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen