Bluttat nahe der Exe : 17-jährige Flensburgerin erstochen: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 14. März 2018, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Zwei Kriminalbeamte bringen den Tatverdächtigen (weißer Schutzanzug) zum Haftrichter in Flensburg.

Zwei Kriminalbeamte bringen den Tatverdächtigen (weißer Schutzanzug) zum Haftrichter in Flensburg.

Eine junge Frau wird in ihrer Wohnung im zweiten Stock erstochen.

Flensburg | Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Flensburg ist gegen einen 18-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Dies teilte ein Sprecher des polizeilichen Lagezentrums in Kiel in der Nacht auf Mittwoch mit. Den Angaben zufolge wurde der Haftbefehl wegen Totschlags noch am Dienstag ausgestellt. Das Mädchen war am Montagabend in einer Woh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert