Kultur in Flensburg : 15 000 Euro für das Landestheater

kleine-buehne-27-03-2017-9378

Theaterfreunde spenden Einnahmen des Bühnenballs

shz.de von
30. März 2017, 12:26 Uhr

„Es macht wieder Freude, in die Zukunft zu blicken!“, sagte Generalintendant Peter Grisebach (li.), nachdem er einen Scheck der Theaterfreunde (Gabriele Kramer, Peter Hartwigsen) in Höhe von 15  000 Euro in Empfang genommen hatte. Das Geld stammt aus den Einnahmen des erneut ausverkauften Bühnenballs. Seinen Optimismus zieht der Intendant jedoch vor allem aus dem Überschuss der laufenden Spielzeit und der Aussicht auf einen Theaterneubau auf der Schleswiger Freiheit. Die Theaterfreunde hatten erst kürzlich 3000 Euro aus dem Punschverkauf ans Theater überreicht; für 2018 planen sie ein Sommerfest zum 50-jährigen Bestehen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen