Ein Artikel der Redaktion

Wohnen in Flensburg WG statt Wohnheim: Menschen mit geistiger Behinderung testen das Stadtleben

Von Mira Nagar | 04.10.2022, 17:36 Uhr

Vier Menschen mit kognitiven Einschränkungen wohnen in einer Wohngemeinschaft direkt in der Flensburger Innenstadt. Eine Notlösung, die zum Modell-Projekt werden könnte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche