Ein Artikel der Redaktion

Messerstecherei in der „Flensburg Galerie“ Polizei gibt sich zurückhaltend

Von Julian Heldt, Karsten Sörensen | 25.11.2018, 16:23 Uhr

Elf Verletzte gibt es bei Auseinandersetzung in der „Flensburg Galerie“. Die Täter setzen Pfefferspray und Messer ein.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche