Ein Artikel der Redaktion

Nach Krankenhaus-Insolvenz „Bamberg schöner als Flensburg“: Neuer Job in Bayern für Diako-Chef Martin Wilde

Von Ove Jensen | 29.11.2022, 14:05 Uhr

Am Tag nach dem Insolvenzantrag des Diako-Krankenhauses hat der scheidende Diako-Vorstand Martin Wilde einen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben. Seine Kündigung in Flensburg hatte er bereits vor Monaten eingereicht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche