Ein Artikel der Redaktion

Flensburger Schiffbau-Gesellschaft Insolvente FSG-Werft: Mehr als die Hälfte aller Arbeitsplätze soll wegfallen

Von Julian Heldt | 24.07.2020, 12:05 Uhr

FSG-Eigentümer Lars Windhorst sichert derweil den Bau von zwei neuen Ro-Ro-Fähren zu, sorgt jedoch auch für Verärgerung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche