Ein Artikel der Redaktion

Asylsuchende in Flensburg Heimathafen Flensburg

Von Gerrit Hencke | 07.09.2014, 19:10 Uhr

Vier Lehrer-Studenten versuchen Flüchtlingen aus Krisengebieten das Ankommen in der Stadt zu erleichtern – mit Sprachkursen und mehr.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf SHZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf SHZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 25 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern