Ein Artikel der Redaktion

Arbeitgeberverband Flensburg-Schleswig-Eckernförde Bernd Philipsen als Fördefuchs ausgezeichnet – der letzte Preisträger in der Ära von Fabian Geyer

Von Julian Heldt | 06.11.2022, 14:28 Uhr

Der Journalist und Autor Bernd Philipsen erinnert seit Jahrzehnten an das Schicksal der Juden während der NS-Zeit in Flensburg. Nun wurde er für sein Lebenswerk vom Arbeitgeberverband Flensburg-Schleswig-Eckernförde ausgezeichnet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche