Neues Gesetz ab 2019 : Flensburg: 35 Prozent profitieren nicht von neuem Teilzeit-Gesetz

Avatar_shz von 11. Oktober 2018, 11:41 Uhr

shz+ Logo
Ein Großteil der Beschäftigten in Bäckereien und Metzgereien dürfte danach nichts von der geplanten Brückenteilzeit haben.
Ein Großteil der Beschäftigten in Bäckereien und Metzgereien dürfte danach nichts von der geplanten Brückenteilzeit haben.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten kritisiert die geplante Reform. Bis zum 19. Oktober will der Bundestag entscheiden.

Flensburg | Mal etwas weniger arbeiten, um Zeit für Kinder, Angehörige oder auch sich selbst zu haben – danach aber wieder voll in den Beruf einsteigen: Für Tausende Beschäftigte in Flensburg soll das ab 2019 per Gesetz möglich sein, heißt es in einer Pressemitteilung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).Tatsächlich dürften jedoch 17.800 Arbeitnehmer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen