Kreis Dithmarschen : Feuerwehreinsatz: Scheunenbrand in Norderheistedt

Die Feuerwehr löscht die Scheune von der Straße aus.

Die Feuerwehr löscht die Scheune von der Straße aus.

Die Scheune gerät gegen 15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in Brand.

shz.de von
29. August 2018, 16:12 Uhr

Aus bisher ungeklärter Ursache ist in Norderheistedt (Kreis Dithmarschen) am Mittwochnachmittag eine Scheune in Brand geraten. Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Aktuell sind die Wehren Norderheistedt, Linden, Süderheistedt, Hennstedt und Rederstahl mit insgesamt 53 Kräften im Einsatz. Mit einem Bagger wird derzeit versucht, die Scheune einzureißen, um zum Ablöschen an das darin gelagerte Stroh zu gelangen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert