zur Navigation springen

Dithmarschen : Feuer in Wöhrden: 150 Heuballen brennen

vom

Ein komplizierter Einsatz beschäftigt die Feuerwehr in Dithmarschen. Die Heuballen sind nur schwer zu löschen.

shz.de von
erstellt am 09.Sep.2016 | 13:22 Uhr

Wöhrden | Auf einem Bauernhof in Wöhrden in Dithmarschen ist am Freitagvormittag ein Feuer ausgebrochen. 150 Heuballen stehen in Flammen.

Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig. Laut Feuerwehr wird der Einsatz noch länger andauern. 26 Freiwillige sind im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert