Mit Video : Feuer in Brunsbüttel: Garagenbrand greift auf Wohnhaus über

Die enge Bebauung machte den Einsatzkräften zu schaffen.

shz.de von
10. Juli 2017, 20:15 Uhr

Brunsbüttel | Ein Garagenfeuer ist am Montagnachmittag auf ein Wohnhaus im Thüringer Weg in Brunsbüttel übergegangen. Gegen 16.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Einsatz alarmiert. Zunächst brannte die Garage, das Feuer schlug dann rasch auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über.

Mit einem Reißhaken öffnete die Feuerwehr das Dach, um den Brand unter massivem Atemschutz von der Drehleiter aus zu bekämpfen. Durch die enge Bebauung kam die Drehleiter nicht bis ans Ende des Hauses – die Einsatzkräfte mussten sogenannte Steckleitern verwenden.

Insgesamt waren 60 Einsatzkräfte der Brunsbüttler Feuerwehr vor Ort, die Löscharbeiten dauerten bis in den Abend. Verletzt wurde niemand, am Haus entstand ein Totalschaden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert