Fahrrad gegen Klamotten

tante mass

shz.de von
05. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Gegen alte Klamotten krachte mein Nachbar früh morgens am Tag der Deutschen Einheit. Mit dem Fahrrad fuhr er auf der Schiffbrücke. An der Kreuzung Norderfischerstraße überquerte ein Mann mit einem riesigen Sack auf der Schulter die Fahrbahn. Plötzlich lief er dem Nachbarn vors Fahrrad und schlug ihm mit dem Sack ins Gesicht. „Mensch!“, konnte der erschrockene Nachbar nur sagen. „Entschuldigung!“, antwortete der Mann − ebenfalls erschrocken.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen