Ein Artikel der Redaktion

Warnung der Lübecker Polizei Betrug in SH: Bezahlung mit Falschgeld bei Verkauf über Ebay-Kleinanzeigen

Von Michael Kuhr | 12.10.2022, 15:06 Uhr

Wieder einmal dubiose Geschäfte: Die Polizei warnt vor der Bezahlung mit Falschgeld bei Verkäufen durch Ebay-Kleinanzeigen. Die Betrugsmaschen sind vielfältig und gehen soweit, dass Käufer die erworbenen Waren mit Falschgeld bezahlen, sagt Claudia Struck, Sprecherin der Polizeidirektion in Lübeck.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche