Ein Artikel der Redaktion

Fussball-Verbandsliga Süd-Ost Marvin Obenaus gelingt in Bad Schwartau ein Hattrick

Von Redaktion shz.de | 31.10.2021, 19:21 Uhr

SG Sarau/Bosau gewinnt bei der SG Schwartau mit 5:2 Toren.

Die SG Sarau/Bosau gewann in der Verbandsliga Süd-Ost mit 5:2(1:0) bei der SG Bad Schwartau. Das Spiel verlief zunächst ausgeglichen. Die Sarauer mussten einige Ausfälle kompensieren, so dass sie in ungewohnter Aufstellung in der Abwehr aufliefen.

Jannik Niebergall erzielte in der 44. Minute die 1:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel glichen die Gastgeber dank eines Eigentors von Christian Schmechel zum 1:1 aus (51.). In dieser Phase hätte Bad Schwartau auch die Führung erzielen können.

Doch Marvin Obenaus rettete mit einem Hattrick innerhalb von vier Minuten den Sieg. Obenaus erzielte das 2:1 (60.). Nur zwei Minuten später erhöhte er auf 3:1 (62.). Wieder vergingen nur zwei Minuten, als Obenaus mit dem dritten Tor das 4:1 markierte (64.). Espen Prieß schoss in der Nachspielzeit das 5:1 (90.+2). Torben Drewing korrigierte den Endstand auf 25 (90.+2). „Das Ergebnis ist deutlicher als der Spielverlauf. Aufgrund von kurzfristigen Ausfällen liefen wir ohne echte Innenverteidiger auf. Doch dafür hat die Mannschaft das gut gemacht. Nach dem Ausgleich war Schwartau nahe an der Führung dran, doch der Hattrick von Marvin hat die Entscheidung gebracht. Das war ein wichtiger Sieg, da wir nun Abstand auf die unteren Ränge geschaffen haben“, sagte der Sarauer Trainer Robertino Borja nach dem Abpfiff.