Ein Artikel der Redaktion

Eutin Eine erfolgreiche Mal-Therapie

Von mik | 21.09.2018, 18:57 Uhr

Rück- und Ausblick erfolgte in einer Versammlung, zu der sich Mitglieder des Vereins zur Förderung der der Palliativmedizin Eutin in der Tagesklinik des St.-Elisabeth-Krankenhauses trafen. Dr. Stephan Flader, ärztlicher Leiter der Palliativstation, berichtete stolz über die erfolgreiche Arbeit des Vereins, besonders über die Förderprojekte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche