Ein Artikel der Redaktion

Malente Die Lindenallee wird ab Montag voll gesperrt

Von bsh | 23.08.2020, 17:05 Uhr

Grund ist der Bau eines Schmutzwasseranschlusses, teilte Bürgermeisterin Tanja Rönck mit.

Die Lindenallee in Malente wird von Montag, 24. August, bis Freitag, 28. August, zwischen Bahnhofstraße und Luisenstraße voll gesperrt. Grund seien Bauarbeiten zwischen Haus-Nr. 4a (ab dem Ende des Haus des Kurgastes) und der Haus-Nr. 2 (Haus Bellevue), teilte Bürgermeisterin Tanja Rönck mit. Dort werde ein Schmutzwasseranschluss hergestellt.

Eine Umleitung sei ausgeschildert und erfolge über die Bahnhofstraße (L 56), Rosenstraße (L 174), Friedrichstraße und Luisenstraße und umgekehrt über die Lindenallee, Rosenstraße (L 174) und Bahnhofstraße (L 56).
Fußgänger könnten den Baustellenbereich weiter passieren.