Ein Artikel der Redaktion

„Team Wallraff“ im Auetalblick Angehörige bestätigen massive Missstände in Malenter Alloheim-Pflegeeinrichtungen

Von Bernd Schröder | 28.06.2022, 08:42 Uhr

Eine demente Bewohnerin erlitt offenbar ein regelrechtes Martyrium. Ein Knochenbruch nach einem Sturz sei unerkannt geblieben, sie habe nicht genug zu essen bekommen und stundenlang in ihren Ausscheidungen gesessen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden