Nach Zeugenhinweis : Zwei Randalierer in Elmshorn festgenommen

Die Männer im Alter von 18 und 19 Jahren erwartet nun ein Strafverfahren.

shz.de von
23. Juli 2018, 16:15 Uhr

Elmshorn | Am frühen Samstagmorgen konnte die Polizei zwei Randalierer in Elmshorn festnehmen. Dem Fahndungserfolg war ein Anwohnerhinweis vorausgegangen.

Wie die Polizei am Montag mitteilt, bemerkte ein Zeuge gegen 6.30 Uhr zwei Männer, die in der Straße Kaltenweide zunächst den Schaukasten einer Gaststätte und dann ein geparktes Auto beschädigten. Der Anwohner alarmierte daraufhin die Polizei.

Durch Knallgeräusche während der Fahndung wurde die Polizei auf zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren aufmerksam, die Steine und ein Absperrgitter auf ein Sportvereinsgebäude an der Kaltenweide warfen. Die Beschreibung des Zeugen stimmte mit der Erscheinung und der Fluchtrichtung der Männer überein. Auf dem Fußballfeld nahmen die Beamten die Männer fest. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert