zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

20. August 2017 | 11:54 Uhr

„Zum Landkrog“ hat einen neuen Pächter

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die Gastwirtschaft „Zum Landkrog“ an der Lutzhorner Landstraße 33 hat wieder eröffnet. Der neue Pächter Fred Koch möchte dem Gasthof mit der Unterstützung von Christoph Richter und seiner Ehefrau Dana zu neuem Glanz verhelfen.

„Ich biete deutsche regionale Küche und saisonale Gerichte“, so Koch und weist auf die in Kürze beginnende Spargelsaison hin.

Am Ostersonntag, 16. April, bietet Koch einen Osterbrunch von 10.30 Uhr bis 14 Uhr an. Um Vorbestellung wird gebeten. Himmelfahrt, 25. Mai, wird im Biergarten ab 10 Uhr gegrillt.

Tanzfreudige Paare sollten sich den Sonnabend, 6. Mai merken. Um 20 Uhr beginnt der erste Tanztee mit DJ Andy. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ist 20 Uhr. Am Sonnabend, 3. Juni, findet der nächste Tanztee statt.

Die Räumlichkeiten im Landkrog sind für vielfältige Veranstaltungen geeignet. Der große, rustikal gehaltene Saal, der geteilt werden kann und insgesamt 150 Personen Platz bietet, ist ideal für Hochzeiten, Firmenfeste, Geburtstage oder Trauerfeiern.

Das Essen wird individuell nach Wunsch der Gäste vorbereitet. Ob kalt-warmes Büfett oder Bratkartoffelbüfett, die Spannbreite der angebotenen Speisen reicht von bodenständig bis exquisit.

Im gemütlichen Clubraum können bis zu 30 Personen sitzen, à la carte speisen oder Vereinsversammlungen abhalten. Platz ist zudem in der Gaststube.

Es werden verschiedene Biersorten vom Fass ausgeschenkt und es gibt eine gut sortierte Weinkarte.

Die Öffnungszeiten im Landkrog sind dienstags bis sonntags jeweils ab 17.30 Uhr. Nach Absprache wird die Öffnungszeit vorverlegt.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Apr.2017 | 10:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen