Ast in der Oberleitung : Zugausfälle und Verspätungen zwischen Hamburg, Elmshorn und Neumünster

cut.jpg von 09. September 2020, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Szene aus Tornesch am Mittwochabend: Ein Zug der Nordbahn aus Hamburg ist mit etwa 20 Minuten Verspätung im Bahnhof angekommen. Grund dafür: eine Oberleitungsstörung.

Szene aus Tornesch am Mittwochabend: Ein Zug der Nordbahn aus Hamburg ist mit etwa 20 Minuten Verspätung im Bahnhof angekommen. Grund dafür: eine Oberleitungsstörung.

Wegen des Schadens war die wichtige Bahnstrecke im Feierabendverkehr nur eingleisig befahrbar. Fahrgäste sollten laut Bahn auch am Mittwochabend noch mit Verspätungen rechnen.

Elmshorn/Tornesch | Probleme auf einer der wichtigsten Bahnstrecken in Schleswig-Holstein: Wegen eines Schadens an der Oberleitung mussten sich Fahrgäste am Mittwoch (9. September) auch am Abend auf Verspätungen und Zugausfälle zwischen Hamburg, Elmshorn und Neumünster einstellen. Grund dafür war laut Infrastrukturbetreiber DB Netze ein Ast in der Oberleitung zwischen Tor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert