Pop-up Area : Wohlfühl-Oase an der Krückau: Elmshorn gestaltet die neue „Area 39“ künstlerisch

Deborah Dillmann - Presseausweis.JPG von 13. August 2020, 13:45 Uhr

shz+ Logo
Sie haben die Area 39 möglich gemacht: Marc Peters vom Stadtmarketing (von links), Marc Ramelow, Manuela Kase und Wiebke Läu vom Stadtmarketing, Künstlerin Heike Baltruweit und Stefan Rabe Leiter des Ramelow-Hauses.

Sie haben die Area 39 möglich gemacht: Marc Peters vom Stadtmarketing (von links), Marc Ramelow, Manuela Kase und Wiebke Läu vom Stadtmarketing, Künstlerin Heike Baltruweit und Stefan Rabe Leiter des Ramelow-Hauses.

Die Sommer-Area hinter der Elmshorner Königstraße 39 ist das jüngste Stadt-Verschönerungs-Projekt des Stadtmarketings.

Elmshorn | Sommer, Sonne, Sand und Krückau – das hat Elmshorn jetzt auch zu bieten. Um mehr Aufenthaltsqualität zu schaffen, hat das Stadtmarketing Elmshorn die Fläche hinter der Königstraße 39 in eine Wohlfühl-Oase mit Kunst, Sitzgelegenheiten und Urlaubsgefühl verwandelt. Manuela Kase vom Stadtmarketing erzählt: Bis Ende Oktober wird es hier auch immer wieder k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen