zur Navigation springen

Nette Toilette : Wir haben den Klo-Check in Elmshorn gemacht

vom

Wo es duftet, wo es riecht und wo es stinkt: Wir haben uns auf die netten und nicht so netten WCs in der Elmshorner Innenstadt gesetzt.

<p>Ein öffentliches WC am Bahnhof: Es stinkt eher nach Zigarettenqualm als nach Urin. Besser so. Die Kippen liegen auf dem Boden. Neben dem Papier. Im Klo ist es schwierig, nicht in die Pfütze zu treten. Jetzt lieber nicht darüber nachdenken, um was für eine Flüssigkeit es sich da handelt. Es ist dreckig. Die Wände sind beschmiert. Die Texte lohnen die Lektüre nicht. Diese Toilette ohne Brille hat kein einziges Argument, um mich dazu anzustacheln, meinen Hintern abzusenken. Es gibt keine Seife. Es gibt nichts zum Abtrocknen. Es gibt keinen Papierkorb. Nett ist das alles nicht! Auch wenn der gut sichtbare „Nette-Toilette-Aufkleber“ etwas anderes verspricht. Wortbruch, eindeutig!</p><p>Gesamtnote: glatte 5</p>
1 von 10

Ein öffentliches WC am Bahnhof: Es stinkt eher nach Zigarettenqualm als nach Urin. Besser so. Die Kippen liegen auf dem Boden. Neben dem Papier. Im Klo ist es schwierig, nicht in die Pfütze zu treten. Jetzt lieber nicht darüber nachdenken, um was für eine Flüssigkeit es sich da handelt. Es ist dreckig. Die Wände sind beschmiert. Die Texte lohnen die Lektüre nicht. Diese Toilette ohne Brille hat kein einziges Argument, um mich dazu anzustacheln, meinen Hintern abzusenken. Es gibt keine Seife. Es gibt nichts zum Abtrocknen. Es gibt keinen Papierkorb. Nett ist das alles nicht! Auch wenn der gut sichtbare „Nette-Toilette-Aufkleber“ etwas anderes verspricht. Wortbruch, eindeutig!

Gesamtnote: glatte 5

Foto:
1 von 10