Warnung vor angeblicher Scharia-Polizei : Wie ein anonymer Briefschreiber gegen Muslime in Elmshorn hetzt

shz+ Logo
In dem Schreiben wird vor einer angeblichen 'Scharia-Polizei' in Elmshorn gewarnt.

In dem Schreiben wird vor einer angeblichen Scharia-Polizei in Elmshorn gewarnt.

Mehrere Geschäfte in der Innenstadt hatten das Schriftstück erhalten. Die Polizei betreibt Aufklärung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von
06. Dezember 2019, 15:45 Uhr

Elmshorn | „Das ist schockierend und auch irgendwie bedrohlich“, sagt ein Geschäftsmann aus der Elmshorner Königstraße. Er hat ein anonymes Schreiben erhalten – per Post. In dem einseitigen Brief – er liegt shz.de ...

Enrholsm | „asD its doreccnhskie udn auhc wrdigenie lehdhc,“robi agts eni msenscGhtfäna asu erd srrolmEnhe ößarntg.isKe Er hat ein nneoymsa Snercbhei rhaetnle – epr sPot.

nI emd ineiigenste frBie – er egitl esdh.z rov – ridw a,tutebpeh assd eien iraPz-hSocleiai in dre oenngFerßuzäg tikva sit ndu enei „cSrah sIitmleans” rechutv,s eed„hstuc ”rgrBüe zu rebieen.tvr hu„ceDets ”aneFru lslneo eibm ikEuenfna isasvm biigedt,le dceesh„ut r”nänMe ismsva obdtehr nrdwoe isn.e

asfreerVs htircebs nvo gne„Berohndu in erd tresnßaKög”i

nUd nnda teirlfe erd anomnye ecifrsBrhrbeei acuh ochn ewiz iaeietdretll näbbeec”irertguTsn,eh„ von eemin fpeueggnln„te ansaibherc ”yTp und mniee aKsh„caen oedr hcc”nTtse,hesen iknevilus gprrööKßree ndu cte w.ihG

Aldensencßhi trbeihcs edr Vsraesefr cn:oh Wri„ eerwnd ttejz ni rnrfetteennoI orv orhBgeuednn in rde erEhrnsoml ißögaKsnter aen!nwr serneU Eikänuef menhca riw ünikftg im ennttreI edor ni murHba.“g

einKe a:gFer nI roEsnhlm drwi nggee mueisMl ee.ztght nDne dei aizoiihSe-cPrla in dre öirtgeßsKan gtbi es ctihn. Esosmnlhr eioeifPzlhc Thtnoser uwiBzhtc tletsl uvcsnliedssrnmiäht lk:ar

aD tsi arg hcstin anrd. Es ibgt eenik insHweie dnu auch neeik ziee .gAnn

Bhiesr thänte drei tfäGcsehe eeinn nmyneano rfBie naetlr.he

Die entmtEglniru hta eid izienmiapKiollr in zoheetI neenobümmr – nud wrza ngeew eds cdrhsetaV erd nv.heuorkesltgVz oruZv etaht ide iMernaertibit eiesn gäBustsechgilsenkefd ni dre ornhsreElm Fänuegrßoegnz dei liPzieo ioeri,tmnrf adcehnm ise edn HeBeifz-rt ahternle at.teh

nshmoreErl iiPloez lätkr fau

Die ohrsErlemn Ploeiiz aht anhc emd uhtuaenAcf dre Bfriee ide nzäPres in dre nnatsdnteI tsroof .eävsrtrkt Die„ lolgKeen äekrnl dei srfnseihbcGhtäea reabürd auf, dsas es neike oiilcae-ariSzPh tgbi,“ beotnt zhu.wticB dUn edi Btmneae snuceh hanc eenteriw e-ntiereBz,fH ide cchrkeisvt ornwde nsie tönn.ken

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert