zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

14. Dezember 2017 | 09:21 Uhr

Elmshorner Ensembles : Wettbewerb in Innsbruck

vom

Elmshorner beim weltweit größten Akkordeonwettbewerb.

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 09:06 Uhr

Elmshorn | Das "World-Music-Festival" im österreichischen Innsbruck vom 9. bis 12. Mai ist der weltweit größte Wettbewerb für Akkordeon. In diesem Jahr sind zwei Elmshorner Ensembles unter der Leitung von Susanne Drdack mit dabei: Das Akkordeonorchester der Musikschule und das Trio "Handregal".

Das Akkordeonorchester nimmt zum fünften Mal am großen Wettbewerb teil. Die Elmshorner waren bereits 1998, 2001, 2004 und 2007 unter den Teilnehmern. Zum ersten Mal tritt das Akkordeontrio "Handregal" in Innsbruck auf. Susanne Drdack, Thomas Wamsat und Robin Klein stellen sich den Juroren.

Beide Elmshorner Ensembles präsentieren ihre Programme für den Wettbewerb während einer öffentlichen Generalprobe in Elmshorn. Termin ist der 5. Mai um 18 Uhr im Gemeindehaus St. Marien, Beselerstraße 6.

Das Programm des Trios "Handregal": "The Heart" (Janusz Wojtarowicz), Sonate h-Moll (Domenico Scarlatti), Primavera Portena (Astor Piazzolla).

Das Programm des Akkordeonorchesters der Musikschule Elmshorn: Meditation und Aktion (Fritz Dobler), Fünf Skizzen (Jürgen Ganzer).

Nach der Generalprobe laden die Musiker und Musikerinen ihre Gäste im Gemeindehaus auf ein Glas Sekt, Wasser oder Saft ein. Susanne Drdack: "Wir sind sehr gut vorbereitet und freuen uns auf den Wettbwerb."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen