zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

20. November 2017 | 03:27 Uhr

Westerhorn berät über Ausbau

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

shz.de von
erstellt am 02.Okt.2017 | 11:35 Uhr

Mit dem Umbau des Bike & Ride- und Park & Ride-Bereichs am Bahnhof Dauenhof wird sich der Ausschuss für Planung, Wirtschaft und Verkehr Westerhorn am kommenden Donnerstag, 5. Oktober, beschäftigen. Die Politiker werden über den Ausbau beraten. Mittlerweile liege für die Überplanung der Grundstücke an der Bahnhofstraße eine erste Kostenschätzung vor, so die Verwaltung. Darin enthalten seien unter anderem die Gebühren für die Räumung der Grundstücke mit Abriss von Schuppen, Garagen, Lagerhalle, Öltank und Fahrradständer und das Aufstellen von neuen Fahrradunterständen auf beiden Seiten der Bahn mit jeweils 48 Stellplätzen – auf der Westseite auch mit abgeschlossener Fahrradgarage. Hinzu komme die Errichtung von mindestens 36 Parkplätzen, die Neuordnung der Grünanlagen und der Bau von zwei Tankstellen für Elektrofahrzeuge. Auch sämtliche Nebenkosten seien enthalten. Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich laut Verwaltung auf 360    000 Euro. Außerdem sollen Förderanträge beim Holsteiner Auenland und Nah.SH gestellt werden. Der Ausschuss tagt ab
19.30 Uhr im Gemeindezentrum Lindenhof, Bahnhofstraße 25.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen