zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

17. Oktober 2017 | 04:34 Uhr

Weniger Einwohner in Elmshorn

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Einwohnerzahl in der Stadt erneut gesunken

shz.de von
erstellt am 23.Dez.2013 | 10:37 Uhr

Die Jahresendrallye in Richtung 50 000 Einwohner ist wohl verloren. Den dritten Monat in Folge sinkt in Elmshorn die Einwohnerzahl. Ende Oktober waren nur noch 49 753 Personen mit erstem Wohnsitz in der Stadt registriert. Das sind 36 weniger als noch Ende September und 103 weniger in Bezug auf den zum Einwohnerhöchststand Ende Juli.

Warum erneut weniger? Das kann niemand so recht beantworten. Fakt ist: Der Spätsommer und Herbst ist beliebteste Jahreszeit für Umzüge. Das zeigen die Zahlen der vergangenen Jahre. Nach einem Zuwachs in den Sommermonaten registrierte das Elmshorner Einwohnermeldeamt in den vergangenen Jahren meist sinkende Einwohnerzahlen.

Ähnliches zeigt auch die bundesdeutsche Statistik: Von 4,8 Millionen Haushalten, die jährlich in Deutschland ihren Wohnort wechseln, ziehen knapp 3,7 Millionen Personen im Zeitraum August bis Oktober um. Warum Elmshorn bei diesen Wanderungen meist verliert? Man weiß es nicht. Zuletzt verließen 295 Personen Elmshorn und wählten einen neuen Wohnort. Nur 260 zogen es im Oktober vor, Elmshorn als neuen Lebensmittelpunkt anzunehmen. Beide Werte bewegen sich auf einem hohen Niveau im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahre.

Auf der Geburtenseite verzeichnet die Statistik für den goldenen Oktober 39 junge Neubürger. 40 Personen verstarben im gleichen Zeitraum.

Schaut man auf die zurückliegenden zwölf Monate, so verzeichnet Elmshorn einen Zuwachs von 153 Einwohnern. Ein passable Steigerung. In Hinblick auf die 50 000-Einwohner-Marke hat es die Stadt zurzeit allerdings schwer. Es gibt kaum freien Wohnraum und Neubaugebiete sind rar. Die Flächen beim Holsatia-Sportplatz oder der neue Wohnpark am ehemaligen Haus Elbmarsch könnten der Krückaumetropole in den kommenden zwei Jahren noch eine kräftigen Schub verleihen. Doch irgendwann ist Schluss. Momentan bei 49 753 Einwohnern.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert