Übersicht : Vision: So stellt sich die SPD die Stadt Elmshorn im Jahr 2030 vor

Deborah Dillmann - Presseausweis.JPG von 17. Oktober 2020, 13:45 Uhr

shz+ Logo
So könnte das neue Rathaus am Buttermarkt aussehen: Siegerentwurf des Wettbewerbs der Architekten Winking Froh aus Hamburg. Die Fertigstellung gehört zur Vision 2030 der SPD Elmshorn.

So könnte das neue Rathaus am Buttermarkt aussehen: Siegerentwurf des Wettbewerbs der Architekten Winking Froh aus Hamburg. Die Fertigstellung gehört zur Vision 2030 der SPD Elmshorn.

Die Sozialdemokraten in Elmshorn stellen sich für 2030 eine moderne, gut vernetzte, lebendige und vor allem gerechte Stadt vor, die die Bedürfnisse aller berücksichtigt.

Elmshorn | In zehn Jahren soll Elmshorn noch sozialer, gerechter und moderner sein. Gemäß politischem Leitspruch ist das die „Vision 2030“ der Elmshorner Sozialdemokraten. Dabei geht es um das Stadtbild – einige Entwicklungen wie beispielsweise große Bauvorhaben seien auch bereits absehbar, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD – außerdem geht es darum Mensc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen