Viele Angebote im Ferienpass 2011

Kreis Steinburg bietet gemeinsam mit Städten und Gemeinden viel Unterhaltung für Kinder im Alter von sechs bis 16 an

Avatar_shz von
20. Mai 2011, 08:20 Uhr

Kreis Steinburg | "Auch in diesem Jahr können sich Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren auf spannende und erlebnisreiche Tage in den Sommerferien freuen", kündigt Landrat Jens Kullik an. "Der Kreis Steinburg und die beteiligten Städte und Gemeinden haben wieder Finanzmittel für die Aktion Ferienpass bereitgestellt." Mitarbeiter des Steinburger Jugendamtes haben das Ferienprogramm organisiert.

Der Wildpark Eekholt kann bei einer Ganztagesfahrt mit einer Rallye erkundet werden. Nervenkitzel ist im Hansa-Park angesagt. Eine Fahrt mit den Achterbahn-Highlights "Fluch von Novgorod" oder "Die Schlange von Midgard" ist für Kinder ab neun Jahren eine echte Herausforderung. Der neue Rollercoaster entführt seine Fahrgäste in die Sagenwelt der Wikinger. Nicht weniger spannend, aber doch etwas ruhiger, geht es bei der Tolk-Schau zu. Bei einer Rodelpartie auf der 700 Meter langen Sommerrodelbahn oder einer Fahrt mit der Familien-Achterbahn ist der Spaß garantiert. Ein Erlebnis ganz anderer Art ist es, den Kirchturm der Itzehoer St. Laurentii-Kirche zu besteigen. "Vom Turm aus hat man einen tollen Blick über unsere Kreisstadt, den ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet", meint der Landrat. Dies sind nur einige Beispiele.

Der Ferienpass kann ab 14. Juni von den Kindern und Jugendlichen in den Ausgabestellen für drei Euro erworben werden. Dort gibt es auch die Berechtigungskarten für die Angebote des Passes.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen