zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

24. Oktober 2017 | 11:57 Uhr

VHS legt neues Kursbuch vor

vom

Herbstprogramm mit 471 Angeboten von 184 Dozenten aus den unterschiedlichsten Bereichen

shz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Elmshorn | Die Elmshorner haben bereits jetzt die Wahl - und dazu noch eine riesengroße: Sie können sich aus dem neuen Herbstprogramm der Volkshochschule Elmshorn unter 471 Angeboten ihren Favoriten heraussuchen. Und im Gegensatz zur Bundestagswahl am 22. September kann sich jeder sogar für mehrere Richtungen zugleich entscheiden: Sprachen lernen, die Fitness stärken, die Computerwelt entdecken, Lieder singen, Vorträge hören, Fotos schießen, die eigene Stadt oder auch fremde Länder kennenlernen.

"Wissen und mehr" lautet denn auch das Motto, unter dem das neue, auf 104 großen Seiten gedruckte Programm der Volkshochschule (VHS) steht. Für VHS-Leiterin Karen Wurr-Feldmann und ihr Team ist es angesichts der umfangreichen Palette schier unmöglich, einige der Angebote ihrer 184 Dozentinnen und Dozenten besonders hervorzuheben. Soll es die Auffrischung der Mathematik für die Schuljahrgänge 11 bis 13 sein oder der Chinesisch-Kursus? Soll es das wieder ins Programm aufgenommene Autogene Training sein oder Jamies Kochschule? Vielleicht auch der Bildungsurlaub "Finanzbuchführung" mit neuem Dozent oder der Probenbesuch bei der NDR-Bigband sein? Goethes Faust auf Plattdeutsch oder Aikido am Morgen mit Elmshorns Imbiss-Legende Reiner Oed? Bei der VHS haben die Menschen in Elmshorn und Umgebung tatsächlich die Qual der Wahl.

Um die Entscheidung der Interessierten zu erleichtern, biete das VHS-Dozententeam vor dem Semesterstart am 2. September Einführungsberatungen an. So gibt es allein 108 Kurse in 14 Fremdsprachen. Welches Angebot darunter das Richtige für ihn ist, kann der Kunde am Montag, 26. August, im VHS-Haus in der Bismarckstraße 13, während einer Beratung von 17 bis 19.30 Uhr erfahren (gebührenfrei und ohne Anmeldung). Am selben Tag im VHS-Haus: Beratungen zu den EDV-Kursen (17 bis 19 Uhr), Weiterbildung im Verbund des Kreises Pinneberg (17 bis 19 Uhr) und Gesundheitskurse (18 bis 20 Uhr). Über den Sportbootführerschein wird von 19 bis 20 Uhr Auskunft gegeben.

"Der interkulturelle Aspekt zieht sich durch das ganze Programm", betont Wurr-Feldmann und fügt hinzu, dass sich dieser Bereich immer weiter entwickelt. So beginnt erstmals am 23. September ein Sprachkursus "Deutsch als Zweitsprache" auf dem sogenannten B2-Niveau. Die Teilnehmer lernen hier so intensiv Deutsch, dass sie ein für das Studium an der Universität notwendiges Zertifikat erlangen können.

Und letztlich stellen die VHS-Verantwortlichen doch noch zwei außergewöhnliche Angebote heraus: Einen späten Nachmittag "auf die feine englische Art", an dem die anglophilen Elmshornerinnen Sarah und Sonja Tente die gesellschaftlichen Feinheiten der Briten vorstellen (23. November, 17 bis 19 Uhr) und den Tagesworkshop von Clemens Neuhauser: Der Dozent wird am 26. Oktober von 10 bis 17 Uhr seinen Teilnehmer als Aufräum-Coach helfen, sich von der Last der Dinge zu befreien. Anmeldungen für die beiden und alle anderen 469 Angebote der VHS werden ab sofort angenommen.

www.vhs-elmshorn.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen