Elmshorn : Vermisste 13-Jährige ist wieder da

Die Schülerin galt seit dem 16. April als vermisst. Nun wurde sie in Hamburg angetroffen.

shz.de von
02. Mai 2019, 17:45 Uhr

Elmshorn | Die seit Mitte April vermisste 13-jährige Layna Sophie J. aus Elmshorn ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde das Mädchen am 1. Mai in Hamburg angetroffen. Nach Polizeiangaben geht es ihr gut.

Rückblick: Die Schülerin wurde zuletzt am 16. April im Bereich der Klaus-Groth-Promenade gesehen. Dort soll sie in den Morgenstunden des 16. April das Kinderschutzhaus verlassen haben. Seitdem fehlte von ihr jede Spur – bis zum Mittwoch.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert